Industriegeschichte

Präsentationen zur Industriegeschichte im Biebricher
„Museum für Heimat- und Industriegeschichte“

Im aufblühenden 19. Jahrhundert wurde Biebrich zu einem der größten Industriestandorte der Chemieprodukte- und Zementherstellung. In der Aufzählung folgen die Tonwaren, die Metallverarbeitung, die hochwertigsten Holzblasinstrumente und die Zigarrenherstellung, deren Produkte über die Handels- und Schifffahrtswege von Biebrich aus in alle Welt gingen. Die Funde aus den Mosbacher Sande aus der Vor- und Frühgeschichte sind sehenswert.